Besucherzentrum Nationalpark Schwarzwald

Das Besucherzentrum des neu gegründeten Nationalparks Schwarzwald liegt an der Passhöhe Ruhestein (915m ü.NN). Die spektakuläre Architektur mit dem quer verlaufenden Skywalk und dem schrägen Aussichtsturm ragt als weithin sichtbares Zeichen tief in den bestehenden Wald. In den schrägliegenden Riegeln der Daueraustellung wird der Besucher auf eine Reise durch den Schwarzwald geführt.

Gare Maritime in Brüssel

Der ehemals größte Güterbahnhof Europas besticht durch seine Dimensionen, 45.000 m² Gesamtfläche, eine Länge von 270 m und eine Breite von 140 m. Der höchste Punkt der Dächer der drei Haupthallen beträgt jeweils 24 m. In den Hallen werden zwölf viergeschossige Gebäude in reiner Holzkonstruktion errichtet, die aus großflächigen Rippendecken auf einer Stützenkonstruktion besteht. Im Zentrum eines jeden Gebäudes ist ein großer Treppenhaus- und Versorgungskern aus Brettsperrholz zur Aussteifung angeordnet.

ev. Stadtkirche Untertürkheim

Anbau an der Südfassade der Kirche. Seitens der Kirchengemeindeleitung wurde nach der Sanierung des Kirchendaches und des Turms die Idee einer Gesamtsanierung weiter entwickelt. Diese soll neben der Ertüchtigung der Heizungsanlage auch eine gestalterische und organisatorische Weiterentwicklung beinhalten. Dieses betrifft die Neugestaltung von Kirchen- und Chorraum einschließlich der Beleuchtung, Schaffung von Abstellflächen für Stühle und Tische, sinnvolle Unterbringung der Küche, Errichtung eines Behinderten-WCs sowie Sanitäranlagen im Untergeschoss des Anbaus.

LinkedIn Office Workplace Design

Das neue Design sieht, die durch das schnelle Wachstum des Unternehmens bedingten räumlichen Anforderungen und kulturellen Herausforderungen an die Inneneinrichtung, einen Kulturwandel vor. Dazu gehörte die Verlagerung von zugewiesenen zu nicht zugewiesenen Schreibtischen, die unterschiedliche Nutzung von informellen Bereichen und Besprechungsräumen sowie der Übergang von traditionellem zu aktivem Arbeiten. Mit der Einführung der flexiblen Bestuhlung wurden verschiedene Änderungen an den Büroflächen und Möbeln vorgenommen.

Neubau Universitäre Altersmedizin Felix Platter

Im siebengeschossigen Neubau werden neben dem stationären Pflegebereich auch die notwendigen ambulanten und diagnostischen Einrichtungen untergebracht. Mit zukünftig 320 Betten inklusive Privatstation ist das Felix Platter-Spital das größte Zentrum der Schweiz für universitäre Altersmedizin.

Freilichtbühne auf der Loreley

Die neue Freilichtbühne passt sich in die natürliche Topographie ein und schafft einen zeitgemäßen Veranstaltungsort. Die direkt auf dem Loreleyfelsen, hoch über dem Rhein gelegene denkmalgeschützte Anlage der Freilichtbühne musste den erhöhten Anforderungen an Konzertveranstaltungen und Versammlungsstätten angepasst werden. Neben einer neuen, deutlich größeren Bühnenüberdachung war es erforderlich, den gesamten Eingangsbereich, alle Fluchttreppenanlagen und den Backstagebereich neu zu ordnen, um Veranstaltungen für bis zu 15.000 Besucher zu ermöglichen.

Naturkundemuseum Stuttgart- Die Dauerausstellung im Schloss Rosenstein

Dichter tropischer Dschungel, karge Wüsten, grüne Wälder, arktische Tundra – eine Entdeckungsreise im Schloss Rosenstein führt durch sechs aufwändig gestaltete Lebens-Räume über die ganze Erde. Im Meeressaal „schwimmen“ Delfine, Weißhai, Leistenkrokodil und – weltweit einmalig – ein 13 Meter langer Seiwal mit interessantem Innenleben vom riesigen Herz bis zum Walbaby. Und rund um den imposanten Afrikanischen Elefanten lässt sich leicht nachvollziehen, wie Evolution immer wieder neue Arten entstehen lässt.